Naturreis

Das Geheimnis des ORYZA NATURREIS steckt in seiner Schale, die nicht abgeschliffen wurde. Die feine Hülle wird Silberhaut genannt und hat es in sich. In dieser steckt die Energie dieses naturbelassenen Langkornreises. Pfannengerichte, Aufläufe, aber auch Vollwertkost und rustikale Rezepte lassen sich mit unserem Naturreis abrunden.
Erhältlich in 500 g, 1000 g, 2000 g.

GESCHICHTE & FAKTEN

Jutebraun, unbehandelt und natürlich gut. Der Naturreis gehört zu den gehaltvollsten und hochwertigsten Reissorten. Das liegt daran, dass er ungeschält in den Handel kommt – sowohl das Silberhäutchen als auch der Keimling, in denen die wertvollsten Inhaltsstoffe stecken, sind noch erhalten. Direkt nach der Ernte wird der Roh-Reis schonend getrocknet und belüftet. Anstelle einer maschinellen Verarbeitung wird der Reis nun lediglich gesiebt und dabei von Paddy-Körnern (das sind nicht enthülste Roh-Körner) befreit, sortiert und anschließend poliert.

Nährwerte

pro 100gpro Portion à 62,5g%* pro Portion
Energie1455 kJ/ 344 kcal911 kJ/ 215 kcal11%
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
2,5g
0,5g
1,6g
0,3g
2%
Kohlenhydrate
davon Zucker
69g
0,5g
43g
0,3g
17%
<1%
Ballaststoffe4,4g2,8g
Eiweiß9,1g5,7g11%
Salz0,01g0,01g<1%

*der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kj/2000kcal)

Zubereitungstipps für Naturreis

  1. Für 4 wertvolle Reisportionen 0,5l Wasser mit knapp einem halben Teelöffel Salz zum Kochen bringen.
  2. 250g ORYZA NATURREIS hinzugeben und einmal umrühren.
  3. Bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 25-30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat.
  4. Den Reis im Topf kurz auflockern und ihn noch einige Minuten im geschlossenem Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte nachziehen lassen.

pan

ORYZA wünscht Ihnen
guten Appetit!


Rezepte mit
Naturreis